Rückruf des Leitergerüsts „HYMER VARIO“ 7129501

18.08.2017

 

 

Die Produkte der Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG stehen für hohe Funktionalität und maximale Sicherheit.

 

Dennoch ist aufgrund eines Montagefehlers folgende Problematik aufgetreten:

Die Schiebeleiter (Bild 1), welche im Leitergerüst HYMER VARIO enthalten ist, kann fehlerhaft sein und so zu einer Gefährdung der Benutzer führen.

 

Die Sicherungshaken, welche am oberen Leiterteil der Schiebeleiter montiert sind, müssen von oben über die Sprosse des unteren Leiterteils greifen (Bild 2).

Nur so ist ein sicherer Aufbau gewährleistet.

 

Bei den vom Rückruf betroffenen Gerüsten ist der Sicherungshaken der Schiebeleiter fehlerhafterweise mit der Öffnung nach oben montiert (Bild 3). Das Gerüst ist somit auf der Seite der Schiebeleiter nicht mehr ausreichend gestützt und es kann zu einem Herabstürzen von der Gerüstbühne kommen. 

 

Die betroffenen Leitergerüste dürfen nicht mehr verwendet werden.

           

Betroffen sind die im Zeitraum 11.07.17 bis 15.08.17 in den Handel gelangten Leitergerüste der Seriennummer 539445.

Diese Seriennummer finden Sie rechts neben dem Barcode auf dem Piktogrammaufkleber der im Gerüst enthaltenen zweiteiligen Schiebeleiter. Der Aufkleber ist an der Holminnenseite dieser Leiter platziert:

     

 

 

 

Die zum Gerüst gehörende Schiebeleiter muss ausgetauscht werden. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf mit dem Händler, bei dem Sie das Gerüst erworben haben oder direkt mit uns unter Telefon: + 49 75 22 700 700 oder E-Mail: ac.lg@hymer-alu.de.

Persönliche Daten
Anfrage senden

 

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Käferhofen 10

88239 Wangen

DEUTSCHLAND