Doppeltes Jubiläum

07.12.2012

 

Hymer-Leichtmetallbau ehrt langjährige Mitarbeiter

 

Einige unserer Mitarbeiter konnten in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen feiern. Neben dem 50-jährigen Firmenjubiläum, das bereits im September mit einem gelungenen Fest zelebriert wurde, wurden nun mehrere treue Mitarbeiter bei einer kleinen Feier für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

 

Geehrt wurden bei der Jubilarfeier 2012 für 10 Jahre im Unternehmen: Guido Gasche, Thomas Bilger, Carsten Hohmann, Karl Miller, Georg Maurer, Andreas Fondron (nicht im Bild), Tobias Zodel (nicht im Bild), Karl-Heinz Fritzsche, Verena Molitor und Ibrahim Coban (nicht im Bild). Besondere Anerkennung erhielten auch Hermann Fulterer (nicht im Bild), Joachim Rietzler (nicht im Bild) und Michael Fischer für bereits 25 Jahre im Team.

 

Wir gratulieren den Jubilaren und danken ihnen ganz herzlich für Ihre treue und wertvolle Mitarbeit. Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit, bei der wir auf ihre Erfahrung und ihr Wissen bauen können, freuen wir uns.

Jahresendspurt 2012

06.12.2012

 

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und die Feiertage rücken näher. Wie jedes Jahr machen wir auch zum Jahreswechsel 2012/2013 eine kurze Pause. Unser Betrieb bleibt vom 19.12.2012 bis einschließlich 02.01.2013 wegen Inventur und Jahresabschlussarbeiten geschlossen.

 

Die letzte Verladung zur Auslieferung findet am 18.12.2012 statt, die erste im neuen Jahr am 03.01.2013. Bitte bestellen Sie Waren, welche Sie noch im alten Jahr benötigen, daher rechtzeitig und achten Sie auf den bestätigten Termin.

 

Das Team von Hymer-Leichtmetallbau wünscht Ihnen ein frohes Fest und ein erfolgreiches neues Jahr.

Allen unseren Partnern möchten wir für ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in 2012 danken.

Echte Macher gesucht!

18.10.2012

 

Hymer-Leichtmetallbau zeigt Ihren Arbeitsalltag im Steigtechnik-Katalog 2013

 

Bei der Entwicklung unserer Produkte haben wir die Arbeitsbedingungen unserer Anwender immer im Blick. Das macht die Steigtechnik-Lösungen von Hymer-Leichtmetallbau so durchdacht und praxisnah konzipiert. Unsere Kunden wissen dies seit inzwischen fünf Jahrzehnten zu schätzen. Sie sind es, die unsere Produkte täglich in den verschiedensten Arbeitssituationen einsetzen und sich hierbei jederzeit auf die Qualität von Hymer-Leichtmetallbau verlassen können.

 

Jetzt möchten wir Sie auch im Bild haben: Sie sind also unsere Hauptakteure, die nicht länger im Verborgenen bleiben sollen. Wir suchen Ihr Gesicht für unser wichtigstes Werbemittel: Den Hymer-Steigtechnik- Katalog 2013!

 

Senden Sie uns lebensnahe, möglichst ungestellte Fotos aus Ihrem "knallharten" Arbeitsalltag als Anwender oder Fachhändler - natürlich mit einem Hymer-Steigtechnikprodukt. Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer Bilder bis zum 15.12.2012 per E-Mail an hymer.katalog[at]hymer-alu[dot]de.

 

Mitmachen lohnt sich: Jeder, dessen Foto im Katalog veröffentlicht wird, erhält als Dankeschön wahlweise eine erstklassige Carrera-Bahn (Modell: Carrera Go! "Formula Competition") oder einen hochwertigen Hymer-Klapptritt (Modell 6030). Wir freuen uns auf ganz viele authentische Bilder aus Ihrem Arbeitsalltag!

Malerherbst mit Hymer

17.10.2012

 

Aktionsangebote von Hymer-Leichtmetallbau im Fachhandel

 

Wenn sich draußen das Laub bunt färbt, ist dies für uns das Startsignal für unsere alljährliche Aktion Malerherbst. Vom 15. Oktober bis zum 30. November gibt es über den Maler-Fachhandel wieder ausgewählte Produkte zum Aktionspreis.

 

In diesem Jahr warten wir mit einem ganz speziellen Angebot auf: Einem praktischen 2-Meter-Tapeziertisch in limitierter Auflage. Durch die verkürzte Länge im Vergleich zu anderen handelsüblichen Tapeziertischen passt er sich ideal an die heutigen Anforderungen des Malerhandwerks an. Der Tisch besteht aus einem stabilen Alurahmen mit Sperrholzplatte auf einem robusten Rohrklappgestell mit sicherer Verriegelung bei einer Höhe von rund 80 Zentimeter. Es gibt ihn wahlweise in einer Breite von 60 oder 80 Zentimeter. Dank seines geringen Klappmaßes ist er platzsparend aufzubewahren und leicht zu transportieren. Der 2-Meter-Tapeziertisch wird exklusiv für die Aktion Malerherbst in limitierter Auflage produziert.

 

Anlässlich unseres Malerherbstes halten wir außerdem noch weitere attraktive Angebote bereit: Äußerst praktisch ist beispielsweise die ausziehbare Alu-Teleskop-Diele 6866. Für einen sicheren Stand sorgt auch die beidseitig begehbare Holz-Tiefsprossenstehleiter 7-1490. Hier sind Features wie eine integrierte Werkzeugtasche und ein Eimerhaken inklusive. Weit höher hinaus geht es mit unseren Schiebeleitern, zwei- und dreiteiligen Seilzugleitern aus unserem Sortiment SC40, die während des Malerherbstes ebenfalls zu vorteilhaften Preisen erhältlich sind.

Wir sagen Danke!

01.10.2012

 

700 Gäste feierten 50. Jubiläum von Hymer-Leichtmetallbau

 

"Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient." So zitierte unser Geschäftsführer Jörg Nagel zur Feier des 50. Firmenjubiläums von Hymer-Leichtmetallbau den Schriftsteller George Orwell. Und das Gesicht unseres Unternehmens kann sich durchaus sehen lassen: In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat sich Hymer-Leichtmetallbau vom Vier-Mann-Betrieb zu einem der international führenden Steigtechnik- und Automotiveproduzenten entwickelt, und steht für Verlässlichkeit und qualitativ hochwertige Produkte.

 

Auf unserem Werksgelände in Käferhofen hatten wir daher zum Volksfest mit regionalen Spezialitäten, Musik und Tanz auf die "Wangener Wiesn" eingeladen. Rund 700 Gäste waren der Einladung gerne gefolgt. Die beiden Firmengründer von Hymer-Leichtmetallbau, Erwin Hymer und Fritz Lang, freuten sich sehr über den regen Zuspruch der anwesenden Gäste und zeigten sich sichtlich zufrieden mit der Gesamtentwicklung des Unternehmens.

 

Der Zufriedenheit schlossen sich unsere Kunden gerne an: "Seit zwei Jahren beziehen wir unsere nach Maß angefertigten Leitern, Podeste und Gerüste von Hymer-Leichtmetallbau, und das Unternehmen ist bereits unser Hauptlieferant geworden", lobte beispielsweise Festgast Peter Rummel, Leiter der Betriebsmittelkonstruktion bei MTU in Friedrichshafen die partnerschaftliche und professionelle Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen.

 

Und da Top-Leistungen nur mit Hilfe der Mitarbeiter zu meistern sind, dankte Hymer-Geschäftsführer Jörg Nagel in seiner Ansprache seiner "tollen Truppe" für "den Einsatz, die Flexibilität, den Ideenreichtum und das Engagement."

 

Danken möchten wir an dieser Stelle auch unseren Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden, die uns zum Teil seit fünf Jahrzehnten ihr Vertrauen schenken, und die das Jubiläumsfest zu einem unvergesslichen Erlebnis für uns gemacht haben.

Hymer's Goldstück

20.09.2012

 

Hymer-Leichtmetallbau produziert limitierte Jubiläumsleiter in Edeloptik

 

50-jährige Jubiläen werden bekanntermaßen in Gold gefeiert. Da wollten wir nicht zurückstehen und haben uns für unsere Kunden einen besonderen Clou einfallen lassen: Exklusiv zum 50-jährigen Firmenbestehen von Hymer-Leichtmetallbau gibt es jetzt eine goldene Stufenstehleiter in limitierter Auflage. Mit diesem Goldstück können sich alle Hand- und Heimwerker sehen lassen.

 

Ihre edle Optik erhält unser natürlich aus Aluminium gefertigtes Design-Objekt durch die Gold-eloxierten Holme und Stufen. Jede der Stufenstehleitern ist mit einem Metallschild versehen, auf dem eine laufende Nummer eingraviert ist. Das macht die Leiter nicht nur zu einem hochwertigen Hingucker, sondern gleichzeitig zu einem attraktiven Sammlerstück.

 

Unsere einseitig begehbare, vierstufige Jubiläumsleiter ist mit einer Sicherheitsbrücke (Standhöhe: 0,88 Meter) versehen und verfügt über eine praktische Ablageschale mit Deckel. Sie ist 1,62 Meter lang und hat ein Gewicht von 4,9 Kilogramm. Die Arbeitshöhe beträgt 2,38 Meter, die Reichhöhe 2,88 Meter. Wie alle Hymer-Produkte ist die Leiter in Deutschland produziert und garantiert höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Unser Goldstück mit der Bestellnummer 7626104 kann von Anfang Oktober an bis zum 31. Dezember dieses Jahres über den Fachhandel bezogen werden. Solange der Vorrat reicht!

Beste Hymer-Qualität

Die neuen internen Hymer-Auditoren mit ihrem Trainer der stw unisono training+consulting

19.09.2012

 

Hymer-Leichtmetallbau fördert hauseigenes Qualitätsmanagement mit zwölf internen Auditoren

 

Drei Jahre ist es her, dass wir unser nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement (QM) komplett aktualisiert und in ein prozessorientiertes Managementsystem umgewandelt haben. Damit haben wir eine ausgezeichnete Qualität der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und Schnittstellen erreicht. Nun gehen wir noch einen Schritt weiter.

 

War es bislang üblich, dass neben den externen Auditoren der jeweiligen Zertifizierungsstelle zusätzlich nur ein interner Qualitätsmanagementbeauftragter mindestens alle zwei Jahre die Aktualität und Funktionalität der im QM-Handbuch definierten Prozesse überprüft hat, sind es bei Hymer-Leichtmetallbau jetzt zwölf. Unsere neuen internen Auditoren kommen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen und wurden für diese Tätigkeit in einer fünftägigen Schulung mit dem Partner stw unisono training+consulting ausgebildet.

 

Hintergrund dieses freiwilligen Engagements ist, dass wir künftig noch intensiver an der Optimierung der Unternehmensprozesse arbeiten möchten. Die interdisziplinäre Besetzung unseres aktuellen Auditoren-Teams gewährt eine noch bessere Verbreitung des Qualitätsgedankens und der Philosophie des Total Quality Managements im gesamten Unternehmen.

Alter vor Schönheit

02.08.2012

 

Bei Hymer-Leichtmetallbau gilt ab sofort: Alter vor Schönheit

 

Was macht es schon, wie eine Leiter aussieht - Hauptsache, sie erfüllt standhaft und sicher ihre Aufgabe! Unsere Leitern sind für ihre ausgezeichnete Qualität sowie Funktionalität bekannt und genügen darüberhinaus allerhöchsten Sicherheitsansprüchen.

 

In diesem Jahr feiert Hymer-Leichtmetallbau 50-jähriges Firmenjubiläum. Das nehmen wir zum Anlass, um herauszufinden, wie lange unsere Produkte tatsächlich im Einsatz sind. Ab sofort suchen wir die ältesten Leiter aus dem Hause Hymer.

Aussehen absolut egal! Wer also eine Hymer-Leiter sein Eigen nennt (Kleiner Tipp: Erkennbar am Markenzeichen von Hymer-Leichtmetallbau, dem roten Streifen am Holm), die mindestens 25 Jahre alt ist, sollte sich schnellstmöglich bei uns melden.

 

Bitte einfach ein Foto der Leiter mit (zumindest ungefährer) Angabe des Kaufdatums und der Seriennummer (z. B. auf dem Typenschild auf der Innenseite des Leiterholms noch erkennbar) an michaela.weber[ad]hymer-alu[dot]de senden. Als Dankeschön erhalten alle Einsender eine kleine Aufmerksamkeit und die ältesten

drei Leitern tauschen wir sogar kostenlos gegen je eine nagelneue Leiter aus -

damit die Besitzer wieder auf dem neuesten Stand sind!

 

Auch hier gilt: Man begegnet sich immer zweimal im Leben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit vielen, vielen alten Stücken aus unserem Haus.

Eine für alles

01.08.2012

 

Jubiläumsaktion mit brandneuer Vielzweckleiter

 

Zu unserem 50-jährigen Jubiläum in diesem Jahr überraschen wir unsere Kunden mit einem ganz besonderen "Schmankerl": Speziell zu diesem Anlass haben wir eine Vielzweckleiter mit neuer Sprossenkombination entwickelt, die keine Wünsche offen lässt.

 

Nur wenige Handgriffe sind notwendig, um die Vielzweckleiter je nach Bedarf blitzschnell in eine Anlegeleiter, Stehleiter oder Arbeitsbühne zu verwandeln. Mit der neuen Kombination aus 2+3+3+2 Sprossen passt sie sich perfekt an heutzutage übliche Raumhöhen an.

Durch die kompakten Packmaße und das geringe Gewicht kann sie problemlos verstaut und transportiert werden und ist damit das ideale Arbeitsmittel für alle Hand- und Heimwerker. Mehr Flexibilität geht nicht!

 

Die Vielzweckleiter 40043 ist bis 31.12.2012 im Rahmen einer Jubiläumsaktion zu einem besonders attraktiven Angebotspreis erhältlich. Sie kann ab Anfang Oktober über den Fachhandel bezogen werden.

Mit dieser Aktion möchten wir uns bei unseren Kunden für die Treue in unserem ersten halben Jahrhundert bedanken.

 

Weitere Informationen über die neue Vielzweckleiter finden Sie hier.

Wir feiern Geburtstag!

27.07.2012

 

Seit 50 Jahren versorgen wir nun schon Handwerker und Industriekunden mit unseren Steigtechnik-Produkten. Doch seit der Unternehmensgründer Erwin Hymer am 01.07.1962 die Produktion der ersten Aluminium-Leitern in Neumühle bei Wangen begann, hat sich sehr viel getan.

 

Neben der Steigtechnik hat das Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Automotive und Sonderkonstruktionen zwei weitere äußerst erfolgreiche und wachstumsstarke Sparten aufgebaut. Heute beschäftigt Hymer-Leichtmetallbau 250 Mitarbeiter am Hauptsitz in Wangen sowie mehr als 20 Mitarbeiter am Produktionsstandort in der Slowakei und rund 100 Mitarbeiter an den türkischen Standorten des Joint-Ventures "FarHym".

 

Für das Jubiläumsjahr haben wir uns einiges vorgenommen: So ist z. B. eine Vielzahl attraktiver Jubiläumsaktionen für unsere Kunden im Fachhandel geplant. Mit speziellen Jubiläumsprodukten möchten wir außerdem verschiedene Zielgruppen überraschen. Sie dürfen also schon jetzt gespannt sein!

Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird am 29.09.2012 an unserem Hauptsitz in Wangen stattfinden: Im Rahmen einer ausgelassenen 50-Jahre-Geburtstagsparty werden wir zusammen mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern im Festzelt bei regionalen Spezialitäten, spektakulären Showeinlagen und fetziger Musik so richtig feiern... und auf die nächsten 50 Jahre anstoßen!

Hymer-Leichtmetallbau "königlich gebettet" im Hamburger Hafen Report

12.07.2012

 

Unsere Automotivesparte ist bekannt dafür, innovative Lösungen für Bettsysteme zu fertigen. Nicht nur im Caravan-Bereich, sondern bereits seit Jahren auch für die Meyer Werft in Papenburg. Die norddeutsche Werft ist seit 2007 mit dem Bau der AIDA-Kreuzfahrtschiffe beauftragt, deren lächelnder Kußmund in der ganzen Welt bekannt ist.

 

Auf die besonderen Bedürfnisse der Kreuzfahrtbranche abgestimmt haben wir einen Aluminiumlattenrost mit spezieller Hinterlüftung entwickelt, dessen Funktionalität und hohe Qualität die Meyer Werft schnell überzeugte. Seither sind wir als Zulieferer für rund 1.200 Doppelbetten und weiteren 120 Einzelbetten pro Schiff ein fester Partner der Papenburger.

 

Das Fachmagazin der Hamburger Hafenwirtschaft, der Hafen Report, fand die unternehmerische Nord-Süd-Verbindung so interessant, dass die Redaktion uns in der aktuellen Ausgabe 6/2012 ein zweiseitiges Unternehmensporträt gewidmet hat. Ein toller Auftritt von Hymer-Leichtmetallbau im hohen Norden!

Stehen auch Sie auf einem der aktuellen Hymer-Plakate?

27.06.2012

 

Momentan reiben sich wohl so einige Mitarbeiter unserer bundesweiten e.i.s.-Vertriebspartner auf dem Weg zur Arbeit erst einmal die Augen: In unmittelbarer Nähe ihres Arbeitsplatzes hat Hymer-Leichtmetallbau Werbeplakate kleben lassen, auf denen neben einem Motiv der aktuellen Hymer-Imagekampagne auch das Logo und die Anschrift des örtlichen e.i.s.-Händlers aufgedruckt ist.

 

Über allem prangt der verbindende Slogan "Profis kaufen Steigtechnik bei uns". Diese für die teilnehmenden e.i.s.-Händler kostenlose Werbeaktion ist ein großes Dankeschön für das Vertrauen, das uns unsere Partner seit Jahren entgegenbringen.

 

Mit der Großflächenplakatierung geht Hymer-Leichtmetallbau einen weiteren Schritt auf dem neuen Weg, den in der Werbung eingeschlagen wurde. Nach der Entwicklung einer frischen Corporate Identity, der Neupositionierung mit dem Versprechen "Vertrauen leicht gemacht.", dem modernisierten Katalog und der Streetbranding-Aktion während der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln macht Hymer in diesem Fall nicht nur von sich, sondern auch von seinen Händlern reden.

Erfolgsstory Hymer-Steigleitern

29.05.2012

 

In den letzten drei Jahren hat sich der Absatz von Steigleitern bei Hymer-Leichtmetallbau mehr als verdoppelt. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor hierfür ist die Einführung des Online-Konfigurators für ortsfeste Leitern. Über 1.000 Benutzer haben sich seit Ende 2009 für die Nutzung dieser einfach zu handhabenden und zeitsparenden Software angemeldet. Mit Hilfe des Konfigurators kann jeder Kunde in wenigen Schritten sein individuelles Projekt konfigurieren und erhält neben einem exakten Angebot über die Kosten der Steigleiteranlage auch fertige Stücklisten sowie eine ausführliche Skizze.

 

Bestellt der Kunde die auf Basis der Software zusammengestellten Komponenten, kann der Auftrag bereits am nächsten Tag kommissioniert und für den Versand bereit gemacht werden. Die Lieferzeiten für Steigleitern, Treppen, Bühnen und Podeste von Hymer haben sich dadurch um die Hälfte verkürzt - ein wichtiger Punkt, wenn beispielsweise die Bauabnahme von der Installation einer Steigleiter als zweitem Fluchtweg abhängt.

 

Ein weiterer Vorteil der Hymer-Steigleiternsysteme liegt in der einfachen und schnellen Montage. Die Streben bestehen aus C-Profilen, welche nach Montage der senkrechten Leitern einfach eingezogen werden. Alle Schrauben und Muttern zur Befestigung sind bereits an den Rückenschutzringen vormontiert. Eine ausführliche und leicht verständliche Montageanleitung erklärt den Aufbau des Systems mit allen notwendigen Details. Neben der Vereinfachung der Planung durch den Onlinekonfigurator ist somit die Montagefreundlichkeit ein weiterer Erfolgsfaktor der Hymer-Steigleiternsysteme.

 

Neugierig geworden? Einfach hier klicken, um sich am Hymer-Onlinekonfigurator anzumelden und ihn zu testen.

Gut gebettet auf hoher See

23.04.2012

 

Der lächelnde Kussmund ist Programm: Acht AIDA-Kreuzfahrtschiffe der Reederei AIDA Cruises sind bereits auf den Weltmeeren unterwegs und zaubern durch ihren Komfort den reiselustigen Gästen ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Und damit dies auch im Schlaf anhält, setzt die mit dem Bau der Schiffe beauftragte Meyer-Werft in Papenburg gerne auf die bewährte Zusammenarbeit mit Hymer-Leichtmetallbau.

 

AIDA Cruises ist Marktführer unter den deutschen Kreuzfahrtanbietern. Die Bettenkapazität der acht Kreuzfahrtschiffe beträgt 14.248. Gerade werden zwei weitere Schwestern für die AIDA-Flotte von der 1795 gegründeten und sich in der sechsten Generation im Familienbesitz befindenden Meyer-Werft gefertigt. Am 12. Mai geht die AIDAmar von Hamburg aus auf Jungfernfahrt, die sie zunächst nach Paris führen wird. 2013 soll der Stapellauf der AIDAstella folgen.

 

Hymer-Leichtmetallbau trägt seinen Teil dazu bei. Zuverlässiges Projektmanagement, höchste Qualität und langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Bettsystemen im Caravan-Bereich waren die ausschlaggebenden Faktoren, dass wir wiederholt mit der Fertigung der über 2.000 Kojenbetten für die rund 1.000 Kabinen der AIDAstella beauftragt wurden.

 

Wir sorgen also auch künftig für höchsten Komfort auf hoher See!

 

Weitere Informationen über die Meyer-Werft und die AIDA-Flotte finden Sie hier.

Neue Pfade in puncto Werbung

16.03.2012

 

Hymer-Leichtmetallbau ist in puncto Werbung stets für neue Wege offen. So waren wir auf der Internationalen Eisenwarenmesse Köln im März zwar nicht mit einem Stand vertreten, aber dennoch äußerst präsent.

 

Überall rund um das Messegeländer sorgten kurze Botschaften wie "Für Aufsteiger!", "Leiter verloren?" oder "Niveauwechsel?" mit Verweis auf die Hymer-Homepage für Aufmerksamkeit.

 

Realisiert wurde dies durch sogenannte "street brandings", einer speziellen Form des Guerilla-Marketings. Hierbei werden Schablonen mit ausgestanzten Kurzbotschaften auf verschmutzte Straßenbeläge gelegt und die Botschaft mittels eines mit Wasser gefüllten Hochdruckstrahlers als gereinigte Fläche zum Vorschein gebracht. Eine saubere Sache, diese Art der Werbung, finden wir!

 

Hier finden Sie die Hymer Street Branding Aktion auf Youtube.

Volle Punktzahl in allen Bereichen

29.02.2012

 

Einer der Unternehmensgrundsätze von Hymer-Leichtmetallbau ist die "operative Exzellenz". Dass wir unsere Grundsätze tatsächlich leben, stellte jetzt erneut unser Partner, die WÜRTH International AG, fest. Wie bereits im Jahr zuvor dürfen wir auch 2012 den "WÜRTH Award" für unseren Einsatz für Qualität und Lieferzuverlässigkeit entgegennehmen. Bewertet werden Servicegrad, Reklamationsanteil und Zuverlässigkeit sowie Kommunikation und Innovation. In allen Bereichen hat Hymer-Leichtmetallbau vollständig überzeugt und erreichte die maximale Anzahl von 100 Punkten. Bestnote!

 

Diese Leistung kommt nicht von ungefähr: Seit fünf Jahren messen und analysieren wir unsere Lieferbereitschaft anhand der Kennzahl COT (Complete on time). Dies ist der Anteil der Lieferungen, welche vollständig und pünktlich versandt wurden. In den letzten 15 Monaten betrug dieser Anteil für den Bereich Leitern und Gerüste durchschnittlich 98,5 % und ist selbst bei unerwarteten Bedarfsspitzen nie unter 96,8 % gesunken.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiter und nehmen den Gewinn des Preises

als Team zum Ansporn, allen Hymer-Kunden auch künftig ein überragendes Serviceniveau zu bieten.

Vorhang auf für den neuen Hymer-Hauptkatalog 2012

22.02.2012

 

Der neue Hymer-Katalog "Professionelle Steigtechnik für Industrie und Handwerk" feiert Premiere. Im Vergleich zu den Jahren zuvor gibt es einiges Neues zu entdecken: Layout und Optik des Kataloges sind stylisch und modern. Die übersichtlichere Gliederung der Produkte sowie das Einbetten von Anwendungs- und Milieubildern helfen unseren Kunden dabei, künftig noch leichter das für sie passende Produkt zu finden. Und einen Mehrwert möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen: Im Katalog verteilt finden Sie immer wieder auch redaktionelle Beiträge, die nützliche Tipps für den Arbeitsalltag und die Unternehmensführung bereit halten.

 

Gleich auf dem Titelbild präsentieren wir Ihnen unser neues Leistungsversprechen "Vertrauen leicht gemacht". Was bedeutet das konkret? Unsere Partner im Handel, sowie die Anwender in Handwerk und Industrie wissen, dass sie sich auf die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und des Service von Hymer-Leichtmetallbau voll und ganz verlassen können. Ihr Vertrauen ist unser höchstes Gut. Um dies zu unterstreichen, haben wir mit der Aussage "Vertrauen leicht gemacht" ein Leistungsversprechen formuliert, das für uns mehr ist als nur ein Slogan. Über weitere Hymer-Werte wie Markenstärke, automobile Höchststandards und operative Exzellenz erfahren Sie mehr auf den Seiten 4 und 5 des neuen Katalogs.

 

Neugierde geweckt? Hier finden Sie den neuen Hymer-Katalog 2012 auch als Online-Version im pdf.

Mehr von Hymer gibt's jetzt bei E.I.S.

16.02.2012

 

Die E.I.S. ist ein Verbund unabhängiger Fachgroßhändler des Produktionsverbindungshandels, welche seit vielen Jahren Produkte von Hymer vertreiben. Diese Zusammenarbeit wird jetzt ausgebaut. Dokumentiert wird dies im neuen Basic's Katalog, welchen die E.I.S. zum April 2012 auflegen wird. In diesem 1.200 Seiten starken Produktkatalog für Betriebsausstattung und Lagertechnik wird Hymer-Leichtmetallbau auf über 30 Seiten vertreten sein und professionelle Steigtechnik für Industrie und Handwerk anbieten. Damit ist ein umfangreiches Programm an Hymer-Produkten europaweit an ca.100 Handelsstandorten erhältlich.

 

Die mittelständisch geprägten Mitgliedsunternehmen der E.I.S. beliefern vorwiegend gewerbliche Abnehmer wie Industrie, Handwerk und Kommunen. Die Fachkompetenz der in der E.I.S. organisierten Händler liegt insbesondere in den Bereichen Baubeschläge, Eisenwaren, Bauelemente, Befestigungstechnik, Chemisch-Technische Produkte, Werkzeuge und Maschinen, Schweißtechnik, Arbeitsschutz sowie Betriebs- und Lagertechnik.

 

Großen Wert legt man bei der E.I.S. auf Produkte "Made in Germany" und verlässliche, mittelständische Lieferantenpartner. Dies passt natürlich zu Hymer-Leichtmetallbau, einem Familienunternehmen, welches in Deutschland entwickelt und produziert.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen den E.I.S.-Mitgliedern viel Erfolg mit Steigtechnik von Hymer-Leichtmetallbau.

 

P.S.: Mehr Informationen über die E.I.S. finden Sie unter: http://www.eis-verband.de

Erfolgreich bestanden!

26.01.2012

 

Stationäre und fahrbare Podesttreppen von Hymer-Leichtmetallbau sind jetzt durch die DEKRA bauartgeprüft. Grundlage für diese Bauartprüfung sind die Norm DIN EN ISO 14122 und die BGI 637 für Podestleitern.

 

Auf Basis eine Baukastensystems bietet Hymer-Leichtmetallbau ein breites Spektrum an stationären Treppen mit und ohne Podest, fahrbaren Podesttreppen, Tritten und Überstiegen zur Verwendung in Industrie und Gewerbe an.

 

Alle Produkte sind in den Breiten 600 mm, 800 mm und 1.000 mm und einer großen Auswahl an Standardhöhen erhältlich. Kundenspezifische Abwandlungen sind als Sonderkonstruktion möglich.

 

Mehr Informationen über diesen Produktbereich finden Sie hier.

 

Übrigens: Auch für alle Sonderkonstruktionen sind oben genannte Prüfkriterien bei Hymer-Leichtmetallbau Qualitätsstandard und Konstruktionsbasis.

Ein Lichtblick mit Hymer-Leichtmetallbau

23.01.2012

Eine Spende von 1.000 € konnte Hymer-Leichtmetallbau an den Förderverein Familienpflege Allgäu e. V. "Lichtblick" übergeben.

Der Spendenbetrag stammt aus dem Erlös einer Weihnachtstombola unter den Mitarbeitern und wurde durch die Geschäftsleitung entsprechend aufgerundet.

Der Verein "Lichtblick" wurde 2008 gegründet um Familien, die Notlage sind, schnell und unbürokratisch zu helfen. "Lichtblick" finanziert und vermittelt Betreuung und Pflege sowohl für Notlagen wie Krankheit und Tod der Mutter als auch im Alltag, z. B. mit Betreuungsangeboten für behinderte Kinder. Mehr Informationen über die Arbeit von "Lichtblick" finden Sie unter folgendem Link:

www.lichtblick-familienpflege.de